Nobelpreis für Medizin – Wenn Zellen ausser Atem kommen
So lautet der Titel der Ärztezeitung (siehe link unten).
Als wir vor 15 Jahren die ersten Hypoxiesysteme importierten und Studien iniziierten war uns klar, dass wir an einem sehr spannenden Thema dran sind. Es gab aber aus der Ärzteschaft auch viel Skepsis bis hin zur Ablehnung. Deshalb freut es uns um so mehr, dass der diesjährige Medizinnobelpreis für die Erforschung der Zellreaktion auf Hypoxie verliehen wurde. Verwunderlich bei allen darüber publizierten Artikeln ist jedoch die Tatsache, dass viel über neu entstehende Medikamente geschrieben wird, jedoch die einfache, sichere und durch zahlreiche Studien belegte IHT-Methode nicht erwähnt wird.

https://www.aerztezeitung.de/Medizin/Wie-Zellen-Sauerstoff-wahrnehmen-und-sich-anpassen-402120.html

https://www.zeit.de/wissen/gesundheit/2019-10/medizin-nobelpreis-william-kaelin-peter-ratcliffe-gregg-semanza-zellforschung