Präzise Höhenbalance-Technologie für jeden Bedarf

Ob im therapeutischen Bereich, Wellness, zur privaten Nutzung, als Einzelplatzlösung oder Höhenkammer wir bieten Ihnen für jeden Einsatzbereich die richtige Technik. Deshalb arbeiten wir eng mit spezialisierten Technikpartnern und Herstellern zusammen. Gemeinsam mit Ihnen wählen wir die passenden Systeme aus, die unsere Höhenbalance-Experten dann genau an Ihre individuellen Anforderungen anpassen. Profitieren Sie von unserer langjährigen Erfahrung. Durch unsere optimal abgestimmten Lösungen rechnet sich Ihre Investition von Beginn an.

Was bedeutet normobare Hypoxie?

Die Reduzierung des Sauerstoffanteils bei normalen Druckverhältnissen bezeichnet man als normobaren Hypoxie. Das Luftgemisch kann in Masken oder Räume geleitet werden und bietet im Vergleich zu Druckkammern viele Vorteile.

Vorteile der normbaren Hypoxie gegenüber Druckkammern

  • kein Schleusensystem zur Druckabsenkung notwendig

  • nahezu jeder vorhandene Raum kann als Höhenraum genutzt werden

  • deutlich geringerer Energieverbrauch

  • sichere und einfache Anwendung

Möglichkeiten der Sauerstofffilterung

Unsere Höhenbalance-Systeme sind sehr sicher und einfach zu bedienen. Das Filtern von Sauerstoff wird auf unterschiedliche Weise gelöst.

Alto2Lab – die einfachste Art Höhenluft zu nutzen >> mehr
Höhenbalance Generatoren – maximale Leistung für alle Einsatzgebiete >> mehr
Höhenbalance-Membransysteme für spezielle Höhenräume >> mehr
Steuerung und Kontrolle >> mehr
Stoffwechsellounge, Höhenkammer, Höhenräume >> mehr

Alto2Lab – die einfachste Art Höhenluft zu nutzen

Alto2Lab kann perfekt für ein IHT-Programm zu Hause oder unterwegs eingesetzt werden. So müssen Sie auch auf Reisen nicht auf Höhenluft verzichten. Für aktives Training empfehlen wir unsere airBoost oder Hypoxico Systeme.

  • Das Prinzip der aktiven Rückatmung verringert den O2-Gehalt.

  • Durch die Absorbierung von CO2 ist ein risikoloses und einfaches Hypoxieatmen möglich.

  • Der regelmäßige Austausch der CO2-Kartuschen ist notwendig.

Interessieren Sie sich für unser Alto2Lab? >> mehr

Höhenbalance Generatoren – maximale Leistung für alle Einsatzgebiete

Die von uns entwickelten Hochleistungsgeneratoren sind nahezu wartungsfrei und wurden speziell für kleinere bis mittelgroße Räume entwickelt. Sie sind ideal im Höhenzelt und für aktives Training einsetzbar, z.B, in Praxen, Hotels, wissenschaftlichen Einrichtungen und auch zu Hause.

  • O2-Bindung durch das sogenannte pressure swing-Verfahren

  • Konstant hoher Luftstrom und Frischluftzufuhr

  • Für Höhenzelt und aktives Training mit Maske geeignet

  • Flexibler Einsatz an wechselnden Standorten

  • Geringer Energieverbrauch

  • Geräuscharm

  • Durch die Verwendung ölfreier Kompressen nahezu wartungsfrei

  • Die produzierte Luftmenge ist ausreichend für einen Normalathleten bei moderater Trainingsbelastung.

  • Zwei Personen können gleichzeitig ein Passivtraining absolvieren.

Interessieren Sie sich für unsere Höhenbalance-Generatoren? >> mehr

Funktionsweise der Höhenbalance-Generatoren

Das Herzstück unserer Generatoren ist ein Sauerstoffextraktionssystem, das aus einem Kompressor und einer Wechseldruck-Absorptionsanlage besteht. Der Kompressor saugt die Umgebungsluft an und liefert sie unter Druck zur Wechseldruck-Absorptionsanlage, die molekulares Absorptionsmaterial (Zelolite) enthält und die Umgebungsluft in eine sauerstoffreiche und in eine sauerstoffarme (stickstoffreiche) Fraktion aufteilt. Bei einer simulierten Höhe von 3.500m beträgt der Luftausstoß ca. 100L/min.

Höhenbalance-Membransysteme für spezielle Höhenräume

Zum Vergrößern bitte Anklicken.

Unsere Membransysteme werden von einem absoluten Spezialistanbieter produziert. Das kleine Unternehmen fertigt komplett in Europa und ist Lieferant für zahlreiche Universitäten und Forschungseinrichtungen, die höchsten Wert auf Qualität legen. Die Membransysteme sind für Höhenkammern und größere Hypoxieräume einsatzbar.

  • Für aktives Höhentraining geeignet

  • Lufttrennung durch verschiedene Luftdruckverhältnisse

  • Verschiedene Sauerstoffkonzentrationen möglich

Interessieren Sie sich für unsere Höhenbalance-Membransysteme? >> mehr

Funktionsweise der Höhenbalance-Membransysteme

Mit der Aufteilung konzentrieren sich die langsamen Gase in der Faser auf, während sich die schnelleren Gase vorwiegend im Permeat sammeln. Für den Fall der Luftrennung bedeutet dies: Stickstoff als langsames Gas reichert sich über die Faserlänge an, während sich Wasserdampf, Kohlendioxid und Sauerstoff im Abgas sammeln.

Da die treibende Kraft der Trennung in dem Druckverhältnis zwischen Faserinnendruck und Außendruck besteht, steht das stickstoffreiche Gas am Faserende unter Druck zur Verfügung, während das sauerstoffreiche Gas bis auf wenige Ausnahmen drucklos als Abgas verworfen wird.

Der Restsauerstoffgehalt kann an der Membran eingestellt werden. Normalerweise wird mit einem Restsauerstoffgehalt von 10% gearbeitet. Um verschiedene Sauerstoffkonzentrationen im Hypoxieraum zu ermöglichen, wird nach Erreichen des vorher festgelegten Zielwertes die O2-Konzentration der durch die Membran einströmenden Luft mit Hilfe beigemischter Außenluft auf 15-17% Restsauerstoff angehoben.

Steuerung und Kontrolle mit Präzisionsmessgeräten

Unsere Steuer- und Kontrolleinheit haben wir basierend auf den Erfahrungen unserer Kunden aus den Bereichen Hochschule, Fitness und Rehabilitation entwickelt. Wir haben einen hohen Anspruch an Sicherheit und Genauigkeit. Deshalb setzen wir in unserer Höhenbalance Steuer- und Kontrolleinheit zwei O2- und zwei CO2-Präzisionsmessgeräte ein.

  • leicht verständliche Bedienung

  • präzise Messergebnisse

  • alltagserprobt im praktischen Einsatz

  • zusätzliche Features erleichtern den täglichen Einsatz

  • energieeffizienter Hypoxieeinsatz

Interessieren Sie sich für unsere Höhenbalance-Steuerungs- und Kontrolleinheit? >> mehr

Stoffwechsellounge, Höhenkammer, Höhenräume >> mehr